Gabicce Mare

Gabicce Mare ist der nördlichste Ort der Marken an der Grenze zur Romagna.

Eine ruhige Kleinstadt, überschaubar und mit einem besonderen Flair.

Entdecken Sie diesen etwas anderen Badeort, und geniessen Sie in Ruhe Ihren Urlaub mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten, aber gleichzeitig abseits von Verkehr und Chaos.

Eine angenehm erfrischende Brise geht immer durch den Ort, dank der sanften Hügeln des Naturparks San Bartolo, der eine erstklassige und vielbeneidete Luftqualität gewährleistet.

Viel bestaunt wird auch die Schönheit der Landschaft: Gabicce Mare ist einer der wenigen Badeorte, der seinen Besuchern einen ausgedehnten feinen Sandstrand mit allem Komfort und gleichzeitig ein herrliches Panorama auf die nahe gelegenen Hügel bietet. Die für die Adriaküste ungewöhnliche Landschaft kann bequem zu fuss oder mit dem Fahrrad erkundet werden.

Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass Gabicce Mare in den letzten Jahren mit 21 Bandiere Blu - Auszeichnungen belohnt wurde. Die Bandiera Blu d'Europa (die Europäische Blaue Fahne) ist ein Qualitätssiegel, das nur jenen Gemeinden gewährt wird, die besonders im Umweltschutz aktiv sind und aussergewöhnliche landschaftliche Schönheiten aufweisen. Auf diese Auszeichnung für die hohe Lebensqualität in Gabicce Mare sind wir Bürger und unsere Gäste, die Gabicce Mare als Urlaubsort wählen, besonders stolz.

In Gabicce werden Sie daher viele Vorzüge finden: Organisation, Unterhaltung, viele Geschäfte zum abendlichen Bummeln, Relax für die ganze Familie und vor allem für die Kinder.